Werbung buchen?



Origami
Anleitungen
Geldgeschenke

Windowcolor
Malvorlagen

3-D-Technik
Schnittbögen

div. Basteleien
Verpackungen
Bastel-Shop
Buchtipps
Online-Spiele


Bastel-Links


Impressum

Origami - Faltanleitungen

Faltanleitung: Körbchen mit Henkel

1. Falte zuerst die rechte obere auf die linke untere Ecke, öffne das Blatt wieder und falte die linke obere auf die rechte untere Ecke und öffne das Blatt wieder.
2. Falte nun die untere Ecke etwa 1,5 cm unter die obere Ecke.
3. Wende das Blatt und falte die obere Spitze an der bereits gefalteten Mittellinie nach unten.
4. Falte nun die andere Seite genauso, sodaß die beiden Ecken aufeinander zu liegen kommen.
5. Öffne das Blatt wieder und wende es, sodaß es mit der Innenseite nach oben liegt. Falte nun die beiden vorgefalteten Kanten zur Mitte.
6. Falte nun die Kanten des neu entstandenen Quadrates aufeinander und öffne sie wieder (beide Richtungen).
7. Falte die Figur nun so, daß mit Hilfe der beiden neuen Faltlinien ein Quadrat entsteht.
8. Falte nun die oberen (offenen) Kanten des Quadrates zur Mitte.
9. Öffne die gerade gefalteten Dreiecke (siehe linke Seite der Figur) und drücke sie flach (siehe rechte Seite).
10. Klappe nun den äußeren Teil des Flügels nach hinten, sodaß er zwischen Vorderteil und Henkel zu liegen kommt. Drehe die Figur um und wiederhole Schritt 8 bis 10 für die Rückseite.
11. Falte nun die Spitze so weit wie möglich nach unten.
12. Klappe die Spitze wieder hoch, falte sie in 3 gleiche Teile.
13. Stecke nun die ersten zwei Teile unter die beiden Laschen
14. Knicke den unteren Teil des Körbchens um - das wird die Kante des Körbchenbodens.
15. Klappe nun vorsichtig das Körbchen von innen heraus auf.
16. Schiebe nun noch die beiden Teile des Henkels ineinander - soll das Körbchen gefüllt und (zB. am Christbaum oder Ostergesteck) aufgehängt werden, fixiere den Henkel mit einem Tropfen Klebstoff oder beidseitigem Klebeband.