Werbung buchen?



Origami
Anleitungen
Geldgeschenke

Windowcolor
Malvorlagen

3-D-Technik
Schnittbögen

div. Basteleien
Verpackungen
Bastel-Shop
Buchtipps
Online-Spiele


Bastel-Links


Impressum

Origami - Faltanleitungen

Faltanleitung: Sternchen

Du brauchst einen etwa 1,5 - 2 cm breiten und 50 - 70 cm langen Papierstreifen (nach Papierdicke - je dünner desto länger)
Mach vorsichtig einen Knoten in ein Ende des Papierstreifens.
Wenn du diesen Knoten vorsichtig flachdrückst (achte darauf, daß er sehr genau gefaltet ist und an jeder der Seiten genau mit dem Streifen abschließt) entsteht ein Fünfeck. Falte das überstehende Ende an einer Kante entlang in das Fünfeck.
Danach drehst du den Papierstreifen um und faltest das Fünfeck... ...immer der Streifenkante entlang (als ob du ein Wollknäuel aufwickelst) Gib acht, daß die Kante des Streifens immer genau auf einer Außenkante des Fünfecks liegt.
Das letzte Stück, das dir überbleibt, ... ...steckst du einfach in die Schicht, die bei der vorigen Umwickelung entstanden ist. (Sollte das Ende zu lang sein, kannst du es einfach umbiegen oder abschneiden)
Du hast jetzt ein fertig aufgewickeltes Fünfeck, von dem nichts mehr absteht. Drück mit einem Fingernagel die Mitte einer Kante deines Fünfeckes vorsichtig nach innen.
Wiederhole das bei den anderen vier Kanten Das Sternchen ist fertig. Du kannst nun entweder mit einer Nadel durch eine der Ecken einen Faden ziehen und den Stern als Christbaumschmuck verwenden oder du ziehst mit einer sehr langen Nadel einen Goldfaden durch den Stern (von einer eingedellten Seite Richtung Spitze stechen), verknotest ihn an beiden Austrittspunkten und verbindest so mehrere Sterne zu einer Girlande.